Sichern Sie sich gratis Goodies nach ihrer Auswahl ab einen Bestellwert von 25€.
Sichern Sie sich gratis Goodies nach ihrer Auswahl ab einen Bestellwert von 25€.

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Problemzonenpflege

Color Energy Shape Control Intensive 200 ml

 103,50
In den Warenkorb

Color Energy Body-Lift Cream 200 ml

 29,90
In den Warenkorb

Color Energy Clarifying Body Scrub 200 ml

 34,70
In den Warenkorb

Color Energy Shape Control 200 ml

 32,29
In den Warenkorb

Color Energy Shape Control 75 ml

 10,60
In den Warenkorb

Meso Body Needling Roller 1 Stk.

 46,00
In den Warenkorb

Face & Body Shaper 1 Stk.

 20,80
In den Warenkorb
PROBLEMZONENPFLEGE

Problemzonen wie schwaches Bindegewebe, Cellulite, Narben und Dehnungsstreifen benötigen individuell abgestimmte, konsequente Pflege.

DAS MACHT UNS BESONDERS:

benefit-tierversuche

garantiert tierversuchsfrei

benefit-color

Farbwirkung auf Haut und Psyche

benefit-vegan

100% vegan

Ohne Mineralöle/Parabene/Alu

Ohne Mineralöle/Parabene/Alu

Das macht uns besonders:
Face & Body Shaper 1 Stk.
garantiert tierversuchsfrei
Face & Body Shaper 1 Stk.
Farbwirkung auf Haut und Psyche
Face & Body Shaper 1 Stk.
100% vegan
Face & Body Shaper 1 Stk.
Ohne Mineralöle/Parabene/Alu

Problemzonenpflege - Körper | Sofri Shop Österreich Deutschland

Viele Frauen – und auch Männer – haben ihre persönlichen Problemzonen. Mit dem passenden Mix aus Ernährung, Bewegung und Pflege können Sie das Erscheinungsbild jeder Problemzone sichtbar und fühlbar verbessern. Von SOFRI gibt es eine Vielzahl an hochwertigen Produkten, die Sie dabei unterstützen können. Sie stärken das Bindegewebe, wirken Cellulite entgegen und regen die Fettverbrennung an. Auch zur Behandlung von Narben und Dehnungsstreifen bieten wir Ihnen die optimalen Produkte. Problemzone Nummer eins ist bei vielen Menschen eine Bindegewebsschwäche am Körper. Diese macht sich vor allem an den Innenseiten der Oberschenkel, den Hüften, den Innenseiten der Oberarme und am Bauch in Form von Elastizitätsverlust und lockerer, schlaffer Haut bemerkbar. Auch Dehnungsstreifen, die überwiegend auf den Brüsten, dem Bauch, den Hüften und den Oberschenkeln entstehen, können ein schwaches Bindegewebe anzeigen. Vorbeugen kann man einer Bindegewebsschwäche am besten mit Sport. Jede Art von Bewegung stärkt das Bindegewebe, steigert die Durchblutung, fördert den Stoffwechsel und glättet so die Haut. Ergänzend dazu helfen Wechselduschen, eine ausgewogene Ernährung und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Massagen und eine effektive Hautpflege mit Cremes, Lotionen und ätherischen Ölen haben außerdem eine hautstraffende Wirkung. Straffend und festigend, vor allem im Bereich der Innenseiten der Oberarme und der Oberschenkel, am Po und am Bauch, wirkt die SOFRI Body-Lift Cream mit Pfirsichkern- und Jojobaöl, einem A, E und F-Vitaminkomplex und Alpha-Bisabolol. Wer seine Körperhaut durchfeuchten, nähren und gleichzeitig straffen möchte, ist mit der SOFRI Stem-Cell Body Lotion mit Argan-Stammzellen, hochmolekularer Hyaluronsäure, pflanzlichen Ölen, Rotklee-Extrakt und Retinol bestens beraten. Wenn man das tägliche Eincremen mit knetenden und intensiv kreisenden und zupfenden Bewegungen durchführt, wird die Haut dadurch gefestigt und gestrafft. Einmal wöchentlich freut sich der Körper über ein Peeling mit dem SOFRI Body Scrub mit Jojobaperlen und pflanzlichen Ölen, das die Körperhaut effektiv von verhornten Zellen und Unreinheiten befreit. Danach können Body Lotions besser aufgenommen werden und die Haut fühlt sich wunderbar glatt und samtig-weich an. Um die Wirkung der Body Lotions zu erhöhen, empfiehlt es sich, einige Tropfen einer reinen, pflanzlichen, ätherischen Öl-Synergie mit der Creme zu vermischen. Ätherische Öle wie die SOFRI Arome Activating Synergy mit Atlasceder, Lavandin, Litsea Cubeba und Rosenholz wirken aktivierend auf die Haut. Ätherische Öle wie die SOFRI Arome Firming Synergy mit Bergamotte, Niaouli, Muskatellersalbei und Koriander wirken straffend und glättend und senden außerdem Wohlfühlsignale an die Psyche. Eine Bindegewebsschwäche kann auch zu einer Gefäßschwäche und zu Besenreisern führen. Besenreiser sind erweiterte Äderchen, die sich direkt unter der Hautoberfläche befinden und rötlich bis bläulich durch die Haut schimmern. Wenn man zu Besenreisern neigt, kann man auf kosmetischer Ebene einiges dagegen tun. Duschbäder mit straffenden Inhaltsstoffen wie Weizenproteinen, Allantoin und Salbei-Extrakt glätten die Haut. Ein Duschgel mit grünem Tee, Dattel- und Ginkgo-Extrakt wie das SOFRI 3 in One Energy Gel pflegen und harmonisieren die Haut auf angenehme Weise. Danach erfrischt die SOFRI Vital Body Lotion mit Ginkgo Biloba und Da Zao-Extrakt, Bienenhonig, Jojobaöl und Sheabutter die Haut. Die Körper- und Beinlotion SOFRI Shape Control Blau, mit Inhaltsstoffen wie Menthol, Kornblumen-Extrakt, Koffein und Vitamin E wirkt entstauend, entschlackend und gefäßstärkend und ist bei Besenreisern eine Wohltat. Sie kühlt und erfrischt die müden Beine und lässt die erweiterten Äderchen verblassen. Auch ätherische Öle helfen dabei, Besenreiser zu besänftigen. Mischt man ein paar Tropfen der SOFRI Arome Calming Synergy aus Lavendel, Niaouli, Mastix und Geranium mit der Body Lotion, so wirkt dies beruhigend und entstauend auf die Haut und stärkt die Gefäße. Ähnliche Synergien gibt es auch mit wasserlöslichen ätherischen Ölen, die unter der Dusche und in der Badewanne verwendet werden können. Diese sogenannten Waterome entstauen und entschlacken die Gefäße und wirken gleichzeitig kräftigend. Ein weiteres Problem der Körperhaut, vor allem bei Frauen, ist Cellulite. Die Orangenhaut macht sich durch unschöne Dellen an Hüften und Oberschenkeln bemerkbar und ist vor allem eines: hartnäckig. Um die lästigen Dellen loszuwerden, helfen Gewichtsreduktion, Sport, vernünftige Ernährung und natürlich Massagen und Pflege. Es gibt mittlerweile leistungsstarke Produkte wie SOFRI Shape Control Intensive, die sehr gut dabei unterstützen, das Erscheinungsbild der Cellulite zu verbessern. Dazu gehören Formulierungen, die durchblutende, entwässernde, fettreduzierende und straffende Wirkstoffe kombinieren. Auf diese Weise wird die Wirkung der einzelnen Inhaltsstoffe potenziert und die unschönen Dellen schmelzen nach konsequenter Anwendung förmlich dahin. Es kann bei täglicher Anwendung bis zu 60 Tage dauern, bis sich Ergebnisse zeigen. Dies hängt auch vom Schweregrad der Cellulite ab. Übrigens: auch diejenigen Frauen, die traditionell als dünn gelten, können Cellulite haben. Folgende Wirkstoffkomplexe zaubern aus Cellulite geplagten Problemzonen straffe Körperpartien: Ein liposomal verkapselter Wirkstoffkomplex mit Coffein, L-Carnitin, Rescus aculaetus, Aescin, Tripeptide-1 und Efeu verringert die Bildung von Ödemen, regt den Energie-Stoffwechsel und die Durchblutung an und hat gefäßstärkende Eigenschaften. Die Wirkstoff-Formel aus rotem Weinlaub, Mäusedorn, Efeu, Centella Asiatica und Rosskastanie aktiviert die Mikrozirkulation, stärkt und festigt das Bindegewebe und verringert die Dellen. Die Kombination aus L-Carnitin, Coffein, Cysteinsäure und Guarana stimuliert die Fettverbrennung in den Zellen und reduziert die Fettinfiltration in die Dermis. Die Elastizität und die Festigkeit der Haut werden gefördert, die Hautstruktur geglättet. Der koreanische Wasserfenchel hat einen starken Slimming und Anti-Cellulite-Effekt und blockiert die Fettproduktion. Hoch- und niedermolekulare Hyaluronsäure durchfeuchtet die Haut intensiv. Die Haut wird praller, elastischer und bekommt mehr Spannkraft.Ein weiterer Feuchtigkeitsspender ist Aloe Vera Barbadensis. Dieser Wirkstoff ist außerdem anti-inflammatorisch, immunstimulierend und reizlindernd. Die Anti-Cellulite-Lotion ist von angenehmer Textur, wird gut von der Haut aufgenommen und duftet sanft. Eine kühlende Beinlotion wie SOFRI Shape Control Blau mit Inhaltsstoffen wie Menthol, Kornblumen-Extrakt, Koffein und Vitamin E, die entstauend, entschlackend und gefäßstärkend wirkt, ist ebenfalls zu empfehlen. Diese Lotion wird am besten abwechselnd mit der aktivierenden Anti-Cellulite-Creme aufgetragen. Auch ätherische Öle helfen dabei, Cellulite zu reduzieren. Mischt man ein paar Tropfen der SOFRI Arome Activating Synergy aus Atlasceder, Lavandin, Litsea Cubeba und Rosenholz mit der Anti-Cellulite-Creme, dann wirkt diese Mischung noch intensiver. Nimmt man die SOFRI Arome Calming Synergy aus Lavendel, Niaouli, Mastix und Geranium, so wirkt diese beruhigend und entstauend auf die Haut und stärkt die Gefäße. Ähnliche Synergien gibt es auch mit wasserlöslichen ätherischen Ölen, die unter der Dusche, in der Badewanne, in der Sauna oder in der Infrarotkabine verwendet werden können. Diese sogenannten SOFRI Waterome regen je nach Zusammensetzung die Fettverbrennung an (rot) oder kräftigen die Gefäße (blau). Ebenfalls wichtig für die optimale Aufnahme einer intensiven Anti-Cellulite-Lotion ist ein Körperpeeling, das die Körperhaut mit Jojobaperlen effektiv von verhornten Zellen und Unreinheiten befreit. Besonders bei Dehnungsstreifen ist die Anwendung von ätherischen Ölen hilfreich. Die SOFRI Arome Moisturizing Synergy mit Lavendel, Narde, Muskatellersalbei und Ylang-Ylang durchfeuchtet die Haut intensiv. Die SOFRI Arome Revitalizing Synergy nährt, revitalisiert und regeneriert die Haut und macht sie glatt und geschmeidig.
Warenkorb